Diese karibisch inspirierten Falafel sind das perfekte Abendessen am Wochenende. Im Grunde sind sie wie mit Ruck gewürzte gebratene Hummuskrapfen. Was kann man daran nicht lieben? Sie werden aus Süßkartoffeln hergestellt, was möglicherweise die beste Kombination aller Zeiten ist. Servieren Sie diese knusprigen Falafel in einer Pita mit all Ihrem Lieblingsgemüse.


Caribbean Jerk Sweet Potato Falafel (vegan, glutenfrei)

  • Glutenfreie Rezepte
  • Hohes Fieber
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

4-5

Zutaten

Für die Falafel:

  • 1 1/2 Tassen (geschält) gekochte Süßkartoffel
  • 1 2/3 Tasse gekochte Kichererbsen

Für die karibischen Ruckgewürze:

  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Nelken
  • 1/2 Teelöffel Piment
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Öl zum braten

Für die Beläge:

  • Ihre Lieblings-Barbecue-Sauce (optional)
  • 1 rote Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Tomate, gewürfelt
  • 1 Tasse gewaschener Eisbergsalat oder Napa-Kohl
  • 1 große Karotte, gerieben
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Ananas, gewürfelt
  • 4-6 große Pitas (bei Bedarf glutenfrei)

Vorbereitung

Falafel zubereiten:

  1. Zuerst die Gewürzmischung zubereiten.
  2. Alle Zutaten für die Falafel mit Ausnahme des Frittieröls in einer Küchenmaschine mischen (ein Mixer funktioniert auch, wenn Sie nichts anderes haben) und zu einer nahezu glatten Mischung mixen. Es sollte ein dicker Teig sein.
  3. Erhitzen Sie in einer großen Pfanne etwa 1 Zoll Öl bei mittlerer bis geringer Hitze. Sie können stattdessen eine Fritteuse zum Kochen verwenden, wenn Sie eine haben. Mit einer großen Schaufel Kugeln formen und vorsichtig in die Pfanne geben.
  4. Mit einem Spatel leicht flachdrücken und auf jeder Seite ca. 3 Minuten knusprig backen.

Dienen:

  1. Falls gewünscht, erwärmen Sie die Pitas in einer Folienverpackung im Ofen oder nacheinander auf einer leicht eingefetteten Pfanne.
  2. Füllen Sie jede Pita mit der Falafel, Ihrem gewünschten Gemüse und Ihrer Lieblingsgrillsoße, falls gewünscht.