Die Krume auf diesem Kürbiskuchen ist absolut lecker und bringt das Dessert auf eine ganz neue Ebene! Dieses Dessert ist so reichhaltig und voller komplementärer Texturen und Aromen.


Karamell-Kürbiskuchen-Käsekuchen mit Streusel (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

35

Zutaten

Für die Kruste:

  • 10 Ingwer-Snap-Kekse oder 12 goldene Sandwich-Kekse
  • 1 1/2 Esslöffel vegane Butter
  • 1 Esslöffel Agave
vegetarisches Roastbeef

Für die Füllung:

  • 2 Behälter 5 Unzen veganen Frischkäse
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 5 Esslöffel Kürbispüree
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 8 Esslöffel Kokosmilchkonserven (nur Sahne)
  • 4 Esslöffel Kokosöl
vegetarische Avocadosuppe

Für die Karamellsauce:

  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 1 Dose gesüßte Kokosmilch

Für das Streusel Topping:

  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1/8 Tasse Hafer
  • 1/8 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel vegane Butter erweicht

Vorbereitung

  1. Kokosmilch in Dosen im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Kekse in die Küchenmaschine geben. Verarbeiten, bis Kekse feiner Sand sind.
  3. Fügen Sie geschmolzene vegane Butter und Agave zu den zerkleinerten Keksen und dem Prozessor hinzu.
  4. Gießen Sie die Kruste in eine 4 x 8 Dose. Drücken Sie die Kruste fest in die Dose. In den Kühlschrank stellen.
  5. In einen Mixer beide Behälter mit veganem Frischkäse und Zucker geben.
  6. Öffnen Sie gekühlte Dose Kokosmilch. Kokoswasser abtropfen lassen. Nehmen Sie nur die Kokoscreme und schmelzen Sie sie mit dem Kokosöl in der Mikrowelle. Zum Mixer hinzufügen.
  7. Die Hälfte der Füllung in die Form geben und in den Kühlschrank stellen.
  8. Fügen Sie Kürbispüree und Kürbisgewürz zum Rest der Frischkäsefüllung hinzu. Gießen Sie den Kürbis-Käsekuchen auf den einfachen Käsekuchen.
  9. Streusel-Topping durch Zerdrücken der erweichten veganen Butter mit einer Gabel zu Zucker, Gewürzen, Mehl und Hafer machen. Den Käsekuchen mit Krümel bestreuen. Backen Sie bei 350 ° F für 35 Minuten.
  10. Machen Sie Karamellsauce durch Mischen von Nussbutter mit gesüßter Kokosmilch. In einen Beutel gießen, um Karamell über den gekochten und abgekühlten Käsekuchen zu träufeln. Genießen!