Diese Brownies sind nicht von dieser Welt köstlich. Mit Erdnussbutter und Schokolade kann man nichts falsch machen, aber diese Brownies sind besonders reichhaltig, dekadent und köstlich. Außerdem sind sie glutenfrei, sodass sich jeder verwöhnen lassen kann!


Buckeye Brownies (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Zutaten

Für den Teig:

  • 4 Esslöffel Kokosnusszucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Tassen glutenfreies Mehl
  • 1/4 Tasse Kokosöl und mehr zum Einfetten der Auflaufform
  • 1 Esslöffel aluminiumfreies Backpulver
  • 3/4 Tasse rohes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Bio-Vanille
  • 1/3 Tasse vegane Zartbitterschokolade, gehackt
  • 1 3/4 Tasse Mandel- oder Hafermilch

Für die Füllung und Vereisung:

  • 1 1/2 Tassen Erdnussbutter (ohne Zuckerzusatz)
  • 5 Unzen dunkle vegane Schokolade
  • 1/4 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 2 Teelöffel Bio-Vanille
  • 1/3 Tasse rohes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Hafer oder Mandelmilch

Vorbereitung

Brownies zubereiten:

  1. Ofen vorheizen auf 390 ° F.
  2. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und gut mischen.
  3. Fetten Sie eine Auflaufform (ca. 10x7 Zoll) mit dem zusätzlichen Kokosöl ein. Den Teig in die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen.
  4. 25 Minuten backen und dann etwas abkühlen lassen.

So machen Sie die Füllung und Vereisung:

  1. Beginnen Sie, indem Sie die Erdnussbutter gleichmäßig über den Schokoladenbrownie streichen. Wenn es noch ein bisschen warm ist, hilft es, die Butter weicher zu machen.
  2. Die dunkle Schokolade in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Wenn es geschmolzen ist, mischen Sie die restlichen Zutaten und - wieder - machen Sie eine gleichmäßige Schicht auf die Nussbutter.
  3. Zum Abkühlen im Kühlschrank lagern und die Schokoladenoberseite aushärten lassen. Dann genießen Sie!

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 6297 # Gesamtkohlenhydrate: 599 g # Gesamtfett: 372 g # Gesamtprotein: 147 g # Gesamtnatrium: 1658 g # Gesamtzucker: 204 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.