Dies ist eine veganisierte Version des klassischen Frühstückssandwichs mit Wurst, Ei und Käse, das sein ursprüngliches Gegenstück in den Schatten stellt. Das Tofu-Ei ist perfekt strukturiert, mit Kurkuma gefärbt und auf ein herzhaftes Stück mit Ahornsirup geräucherten Tempeh gestapelt. Anschließend wird es zwischen zwei hausgemachten englischen Muffins eingelegt, die frisch aus dem Ofen kommen.


Frühstücks-Sandwich mit Tofu-Ei und Tempeh-Wurst (vegan)

  • Milchfrei
  • High Carb Vegan
  • Vegan

Aufschläge

4

Zutaten

Für das Tofu-Ei:

  • 1 Block fester Tofu
  • 1 1/2 Esslöffel Apfelessig
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer oder Chilipulver (optional)

Für die Wurst:

  • 1 Packungstempeh von 8 Unzen
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel flüssiger Rauch
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Salz

Für das englische Muffin:

  • 1/2 Tasse warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Tasse Milchfrei, warm
  • 2 Esslöffel vegane Butter, geschmolzen
  • 3 Tassen Mehl
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse feines Maismehl

Vorbereitung

So machen Sie das Ei:

  1. Alle Zutaten mit Ausnahme des Tofus mischen.
  2. Schneiden Sie den Tofu der Länge nach in 5 cm große Rechtecke. Machen Sie 1/2-Zoll-Tofu-Scheiben mit einem kreisförmigen Ausstecher, Glas oder Einmachglasdeckel.
  3. Den Tofu und die Marinade in einen kleinen, dicht verschlossenen Behälter geben und herumschütteln. Idealerweise sollte dies mindestens über Nacht und einige Tage im Kühlschrank mariniert werden.
  4. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Legen Sie die marinierten Tofuscheiben in die Pfanne. Gießen Sie die Marinade über den Tofu und kochen Sie sie von jeder Seite bis sie goldbraun sind. Die Kurkuma sollte ein schönes helles Gelb färben, während der Tofu kocht.

So machen Sie die 'Wurst':

  1. Mischen Sie die Zutaten zusammen.
  2. Schneiden Sie das Tempeh mit dem gleichen Werkzeug, das Sie für den Tofu verwendet haben, in runde Scheiben mit einer Dicke von ca. 1 cm.
  3. Geben Sie das Tempeh und die Marinade in einen kleinen, fest verschlossenen Behälter und schütteln Sie ihn herum. Idealerweise sollte dies mindestens über Nacht und einige Tage im Kühlschrank mariniert werden.
  4. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Legen Sie die marinierten Tempeh-Scheiben in die Pfanne. Gießen Sie die Marinade über das Tempeh und kochen Sie jede Seite, bis es goldbraun ist. Der Ahornsirup wird klebrig, wenn das Tempeh kocht und die Flüssigkeit verdunstet.

Englische Muffins zubereiten:

  1. Hefe und Zucker in das warme Wasser geben. Kochen Sie das Wasser nicht, sonst töten Sie die Hefe. Lassen Sie es ca. 5-10 Minuten ruhen, bis es schaumig ist.
  2. Die Hälfte des Mehls mit dem Salz in einer großen Schüssel mischen.
  3. In einer zweiten Schüssel die warme Milch und die geschmolzene Butter vermengen.
  4. Gießen Sie die Hefemischung und die Milchmischung in das Mehl und kombinieren Sie.
  5. Fügen Sie das restliche Mehl hinzu, eine halbe Tasse nach der anderen, bis Sie einen klebrigen Teig erhalten.
  6. Sie können dies in einem Standmixer oder von Hand tun. Geben Sie dazu etwas Mehl auf die Arbeitsplatte und kneten Sie es 5 Minuten lang.
  7. Eine Schüssel einfetten. Den Teig zu einer Kugel formen und in die Schüssel geben. Bewegen Sie den Teig herum, um ihn mit Fett zu bestreichen und zu bedecken. Lassen Sie es aufgehen, bis es doppelt so groß ist, etwa 1 Stunde.
  8. Den Teig ausstanzen und auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsplatte legen.
  9. Rollen Sie den Teig, bis er ungefähr 3/4 Zoll dick ist.
  10. Schneiden Sie den Teig mit einer Ausstechform, einem Glas oder einem runden Gegenstand in Kreise. Wenn Sie keinen Platz mehr haben, rollen Sie den restlichen Teig zu einer Kugel, rollen Sie auf der Theke und schneiden Sie weitere Kreise.
  11. Das Maismehl auf ein Backblech streuen. Legen Sie die Teigkreise auf das Maismehl, lassen Sie zwischen ihnen Platz und bedecken Sie sie lose. 45 Minuten gehen lassen.
  12. Erhitzen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne oder ein Backblech auf mittlerer Stufe. Fügen Sie etwas Antihaft-Spray oder eine sehr geringe Menge Öl hinzu. Den Teig mit einem Spatel in die heiße Pfanne geben. Kochen Sie sie, bis sie goldbraun und knusprig sind, drehen Sie sie dann um und wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite.
  13. Beginnen Sie mit 4-5 Minuten und beobachten Sie sie genau, bis sie fertig sind. Kühlen Sie sie auf einem Rost ab, bis Sie bereit sind, Ihre Sandwiches zuzubereiten.
  14. Setze sie mit dem Ei, der Wurst und allem, was du sonst noch möchtest, zusammen.