Die Tatsache, dass diese Brownies schwarze Bohnen enthalten, löst sich vollständig auf, wenn Sie Ihre perlmuttfarbenen Weißen in sie einsinken lassen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Kinder dazu zu bringen, nahrhafte Bohnen in ihr System zu bekommen, und auch pingelige Familienmitglieder! Sie schmecken unglaublich und werden mit Sicherheit den meisten, wenn nicht allen, gefallen, die sie schmecken. Schokoladen-Erdnussbutter-Brownies und eine nahrhafte Wohltat für Sie. Es kann mit Sicherheit unser kleines Geheimnis sein!


Black Bean Peanut Butter Brownies (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan

Kochzeit

60

Zutaten

  • 1 Dose schwarze Bohnen (bio, abgetropft und abgespült)
  • 1 große Süßkartoffel, weich gedämpft (vorzugsweise Orangensorte)
  • 4-6 Esslöffel Erdnussbutter (zuckerfrei, 100 Prozent Erdnüsse)
  • 2 Esslöffel Leinsamen (2 Esslöffel gemahlene Leinsamen gemischt mit 5 Esslöffel Wasser)
  • 2 Esslöffel Chia-Eier (2 Esslöffel Chia-Samen gemischt mit 4 Esslöffel Wasser), optional
  • 3 Esslöffel Kokosöl (geschmolzen)
  • 4 Esslöffel rohes Kakaopulver
  • 4-8 Medjool-Datteln, entsteint (je nachdem, wie süß die Brownies sein sollen)
  • 1/4 Teelöffel keltisches Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver

Vorbereitung

  1. Zuerst möchten Sie Ihren Backofen auf 356 ° F vorheizen und Ihr Backblech fertig machen. Ich schmiere meine gerne mit etwas Kokosöl ein.
  2. Schälen und hacken Sie Ihre Süßkartoffel in kleine Stücke und dämpfen Sie sie, bis sie ganz weich ist.
  3. Der nächste Schritt besteht darin, die Eiersätze fertig zu machen. Also in zwei getrennten Schalen die 2 Esslöffel Flachspulver und 5 Esslöffel Wasser hinzufügen. Gleichzeitig in die andere Schüssel die 2 Esslöffel Chiasamen mit 4 Esslöffel Wasser geben. Lassen Sie diese quellen und erhalten Sie eine fast gelartige Textur. Sie können die Chia-Eier weglassen, wenn Sie möchten, dass Ihre Brownies etwas fester werden, aber ich mochte die klebrige Textur.
  4. Leere deine Dose mit schwarzen Bohnen in ein Sieb und spüle sie gründlich aus.
  5. Die Bohnen, Leinsamen, Chia-Eier, Medjool-Datteln und die gedämpfte Süßkartoffel in eine Küchenmaschine geben. Mischung.
  6. Nach und nach das Kokosöl, das rohe Kakaopulver, den Vanilleextrakt, das Backpulver, das Backpulver und das Salz hinzufügen. Mixen, bis ein glatter Teig entsteht. Möglicherweise müssen Sie in regelmäßigen Abständen anhalten und die Seiten abkratzen. Wenn Ihre Mischung Probleme mit der Mischung hat, fügen Sie einen Esslöffel Wasser hinzu. Der Teig sollte dick und klebrig sein und nicht flüssig.
  7. Wenn Sie mit der Konsistenz des Teigs zufrieden sind, gießen Sie ihn in Ihr gefettetes Tablett. Gleichmäßig verteilen.
  8. Mit zwei Teelöffeln (mit einem die Erdnussbutter des anderen abkratzen) einen Tropfen Erdnussbutter in die Mischung geben. Mit einem Holzspieß können Sie die Erdnussbutter herumwirbeln.
  9. 40-45 Minuten backen, bis alles durchgegart ist. Die Kanten sollten anfangen zu härten und die Mitte sollte fest sein.
  10. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost 20 Minuten abkühlen lassen. In Quadrate schneiden und vorsichtig mit einem Spatel entfernen. Denken Sie daran, diese Brownies werden super weich und klebrig sein, so wie sie sein sollten. Wenn Sie Probleme haben, sie aus der Pfanne zu nehmen, lassen Sie sie in den Kühlschrank stellen, bevor Sie sie herausnehmen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 2522 # Gesamtkohlenhydrate: 272 g # Gesamtfett: 104 g # Gesamtprotein: 62 g # Gesamtnatrium: 999 g # Gesamtzucker: 141 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.