Dieses Rezept ist eine fantastische Variante des italienischen Klassikers - Caprese-Salat. Die Tomaten werden in Scheiben geschnitten und mit einem cremigen Basilikum-Cashew-Käse überzogen und dann mit Balsamico und Olivenöl serviert. Es ist die perfekte Art, eine Mahlzeit zu beginnen.


Gefüllte Tomaten mit Basilikum-Cashew-Käse (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Kein raffinierter Zucker
  • Vegane Rohkost
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Kalorien

1104

Aufschläge

2-4

Kochzeit

20

Zutaten

  • 2-4 reife Tomaten der frischen Rebe
  • 10 Unzen eingeweichte Cashewnüsse
  • 3-5 Esslöffel Nährhefe
  • 2 Zweige Basilikum
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 2 Knoblauchknollen
  • Gebrochener schwarzer Pfeffer
  • Eine Prise Zitrone
  • 1 Tasse Spinat

Vorbereitung

  1. Die Cashewnüsse über Nacht oder 4-6 Stunden in Wasser einweichen.
  2. Braten Sie den mit Olivenöl überzogenen Knoblauch und das Salz 10-15 Minuten in Ihrem Ofen bei 350 ° F.
  3. In einer Küchenmaschine den Spinat mischen, die Hefe, die Zitrone, das gehackte Basilikum und den Knoblauch hinzufügen und gut mischen.
  4. Fügen Sie die belasteten Cashewnüsse hinzu und mischen Sie alles erneut.
  5. Geben Sie das überschüssige Wasser nach Bedarf hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.
  6. Die Tomaten in Scheiben schneiden und mit der Tomate Schichten formen.
  7. Wenn Sie möchten, fügen Sie zusätzliches Basilikum hinzu.
  8. Mit Olivenöl und Balsamico servieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 2208 # Gesamtkohlenhydrate: 145 g # Gesamtfett: 154 g # Gesamtprotein: 82 g # Gesamtnatrium: 4773 g # Gesamtzucker: 33 g Pro Portion (halbes Rezept): Kalorien: 1104 # Kohlenhydrate: 73 g # Fett: 77 g # Protein: 41 g # Natrium: 2387 mg # Zucker: 17 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.