Dieser Bananenpudding ist die cremigste, süßeste und leckerste Art, Brotreste zu verzehren. Ernsthaft - Bananen und Erdnussbutter? Wie könnte das möglicherweise schief gehen? Bonuspunkte: Dieser Bananenpudding ist extrem budgetfreundlich!


Bananen-Brot-Pudding (vegan)

  • Milchfrei
  • Ich bin frei
  • Vegan

Kalorien

318

Aufschläge

3

Zutaten

  • 7 Unzen Dinkelvollkornbrot, gewürfelt (oder eine glutenfreie Alternative)
  • 3/4 Tasse Milchfrei
  • 1 Esslöffel Ahornsirup oder ein anderer Süßstoff
  • 1 Teelöffel gemahlene Leinsamen
  • 2 Bananen, in dicke Scheiben schneiden
  • 2 Esslöffel natürliche Erdnussbutter
  • 1/4 Teelöffel Kardamom (optional)
  • Mehr Ahornsirup zum Servieren (optional)

Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 400 ° F.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.
  3. In Auflaufförmchen teilen und ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  4. Die Zeit variiert je nach verwendetem Ofen und Auflaufform.
  5. Heiß oder kalt servieren und nach Belieben mit Ahornsirup beträufeln.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 953 # Gesamtkohlenhydrate: 177 g # Gesamtfett: 24 g # Gesamtprotein: 30 g # Gesamtnatrium: 1098 g # Gesamtzucker: 42 g Pro Portion: Kalorien: 318 # Kohlenhydrate: 59 g # Fett: 8 g # Protein: 10 g # Natrium: 366 mg # Zucker: 14 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.