Dieser scharfe und würzige Tofu ist das perfekte Protein, um Salate, Gemüseschalen und wirklich alles, was Sie sich nur erträumen können, abzurunden. Es ist außen knusprig, innen feucht und glasiert in einer feurigen Sriracha-Marinade, die die perfekte Mischung aus süß und würzig darstellt.


Gebackener Sriracha-Tofu (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • High Protein
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ölfrei / fettarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen
Omelett ohne Eier

Zutaten

  • 14 Unzen Tofu
  • 2 Esslöffel Sriracha-Sauce
  • 3 Esslöffel Tamari oder Sojasauce
  • 1 Esslöffel Agave

Vorbereitung

  1. Drücken Sie den Tofu gut, vorzugsweise über Nacht, bis viel Wasser austritt.
  2. Die Hälfte des Tofus senkrecht abschneiden und die Stücke wieder senkrecht in dünne Scheiben schneiden.
  3. Heizen Sie den Backofen auf 356 ° F vor und legen Sie ein Blatt Backpapier auf Ihr Backblech.
  4. Mischen Sie die Sriracha, Sojasauce und Agave zusammen.
  5. Tauchen Sie jedes Stück Tofu in die Sauce und legen Sie es auf das Tablett. Den Rest der Sauce vorsichtig auf die Stücke verteilen.
  6. Den Tofu 18-20 Minuten backen, bis die Sauce sehr gut gebacken ist, dann vorsichtig umdrehen und weitere 15 Minuten backen. Nehmen Sie den Tofu aus dem Ofen und lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie ihn servieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 562 # Gesamtkohlenhydrate: 19 g # Gesamtfett: 32 g # Gesamtprotein: 70 g # Gesamtnatrium: 3420 g # Gesamtzucker: 16 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.