Diese gebackenen Kartoffelrosen sind die perfekte Vorspeise, um Ihre Freunde zu beeindrucken oder einfach als Snack zu schlürfen, wenn Sie Lust haben. Perfekte Knusperkanten, gut gebackene Kartoffeln mit italienischem Gewürz - damit kann man nichts falsch machen. Diese passen gut zu jeder Art von Dip-Sauce.


Gebackene Kartoffelrosen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Aioli für gebratene grüne Tomaten

Zutaten

  • 4 große Kartoffeln
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Pfefferpulver
  • 2 Teelöffel Knoblauchgranulat oder Pulver
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano

Vorbereitung

  1. Ofen vorheizen auf 390 ° F.
  2. Kartoffeln waschen und schälen. Mit einem Mandolinenschneider in Scheiben schneiden. Beiseite halten. Eine Muffinform herausnehmen, mit Kokosöl einfetten und beiseite stellen.
  3. Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat, getrockneten Thymian und getrockneten Oregano verquirlen. Beiseite legen.
  4. Etwa 15 Kartoffelscheiben übereinander legen. Die Olivenölmischung darüber streichen.
  5. Rollen Sie vorsichtig und halten Sie sich an allen Scheiben fest, um eine schöne Rose zu erhalten. Stellen Sie eine Rosengröße her, die in Ihre Muffinform passt.
  6. Legen Sie diese in die gefettete Muffinform.
  7. 30-35 Minuten backen. Die Ränder sollten braun und knusprig werden und die Kartoffeln sollten durchgegart werden.
  8. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit einer Dip-Sauce Ihrer Wahl servieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 917 # Gesamtkohlenhydrate: 104 g # Gesamtfett: 54 g # Gesamtprotein: 16 g # Gesamtnatrium: 2 g # Gesamtzucker: 0 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.