Baked Alaska ist ein schickes Dessert der alten Schule. Innen gefroren, dann mit einer Schicht Baiser überzogen, ist es ein kulinarisches Wunder - und es wurde früher im Ofen hergestellt! In dieser eifreien Version wird eine Fackel verwendet, um das Baiser zu bräunen, aber der endgültige Effekt ist immer noch ziemlich spektakulär. Servieren Sie dies bei Ihrem nächsten großen Familientreffen oder für einen besonderen Anlass, wie einen Geburtstag.


Gebackenes Alaska (vegan)

  • Milchfrei
  • Ich bin frei
  • Vegan

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 1/4 Tasse ungesüßte Milch
  • 1/2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Eine Prise Salz
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl, geteilt
  • 6 Esslöffel Kristallzucker
  • 2 Esslöffel Aquafaba (Flüssigkeit aus einer Dose Kichererbsen)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Rezept Vanilleeis (siehe Rezept unten)
  • 1/2 Tasse Erdbeer- oder Himbeermarmelade
Sauerteig-Kürbis-Pfannkuchen

Für das Baiser:

  • 1/4 Tasse Aquafaba
  • 3 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/8 Teelöffel Weinstein

Für das Vanilleeis:

  • 3 Esslöffel Aquafaba
  • 1/2 Tasse Kristallzucker, geteilt
  • 1/2 Teelöffel Xanthangummi
  • 1 14-Unzen-Dose Kokosmilch, geschüttelt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/8 Teelöffel Vanilleschote Samen (siehe Hinweise)
schwarzer Bohneneintopf vegan

Vorbereitung

So machen Sie das Eis:

  1. In einer Rührschüssel Aquafaba und 2 Esslöffel Zucker vermengen. Mit Xanthan bestreuen. Stellen Sie die Mixergeschwindigkeit auf niedrig und schlagen Sie 2 Minuten lang. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie für 2 Minuten. Stellen Sie die höchste Geschwindigkeit ein und schlagen Sie die Mischung, bis sich dicke Spitzen bilden, ca. 4-6 Minuten.
  2. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer und geben Sie Kokosmilch, Vanilleextrakt, Vanillesamen und den restlichen 1/2 Tasse Zucker hinzu. Vorsichtig von Hand verquirlen, bis die Aquafaba-Mischung zum größten Teil in Eiscreme eingearbeitet ist.
  3. Geben Sie die Mischung in die Eismaschine und frieren Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers ein. Eiscreme in einen abgedeckten Behälter umfüllen und 2-3 Stunden im Gefrierschrank trocknen lassen.

So machen Sie den Kuchen:

  1. Backofen auf 350 ° F vorheizen und eine 7-Zoll-Springform mit Pergamentpapier auslegen. In einer kleinen Schüssel Milch und Zitronensaft mischen. Rühren und 5 Minuten stehen lassen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen.
  3. In einer Rührschüssel 2 Esslöffel Pflanzenöl, Zucker und Aquafaba mischen. Befestigen Sie den Flachrührer am Mixer. Stellen Sie die Mixer-Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie, bis alles gut kombiniert ist, ca. 2 Minuten. Vanille einrühren. Milchmischung hinzufügen. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und schlagen Sie, bis alles gut kombiniert ist, ca. 2 Minuten.
  4. Während der Mischer auf seiner langsamsten Geschwindigkeit läuft, fügen Sie nach und nach Mehlmischung nach und nach hinzu. Schlagen Sie, bis alles gut vermischt ist. Halten Sie an, um die Seiten der Schüssel bei Bedarf mit einem Spatel abzukratzen.
  5. Teig in die Kuchenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Tester sauber herauskommt (ca. 20 Minuten). Ca. 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen in ein Gitter umfüllen.
  6. Springform reinigen und trocknen. Mit zwei Folien aus Plastikfolie auslegen, die sich in einem Kreuzmuster überlappen und deren Enden sich etwa 5 cm über die Pfannenränder erstrecken.
  7. Löffel frisch zubereitetes Eis in den Boden der Pfanne. Pack gut ein. Mit Plastikfolie abdecken. In den Gefrierschrank stellen und ca. 2-4 Stunden einfrieren.
  8. Nehmen Sie das Eis aus dem Gefrierschrank und ziehen Sie schnell die Plastikfolie ab. Eis mit Marmelade bestreichen. Drehen Sie den Kuchen vorsichtig mit der glatten Seite nach oben um und drücken Sie ihn vorsichtig nach unten. Ziehen Sie Schichten Plastikfolie über den Kuchen, so dass das Ganze fest eingewickelt ist. Über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

So machen Sie das Baiser:

  1. In einer sauberen Rührschüssel Aquafaba, Zucker und Weinstein mischen. Befestigen Sie den Schneebesen am Mixer. Stellen Sie die Mixergeschwindigkeit auf niedrig und schlagen Sie 2 Minuten lang. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie für 2 Minuten. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit so hoch wie möglich und schlagen Sie, bis sich etwa 4-6 Minuten lang flauschige Spitzen bilden. Es hat eine ähnliche Textur wie Marshmallow Fluff.
  2. Entfernen Sie die Seiten und den Boden der Pfanne. Plastikfolie entfernen und gebackenes Alaska mit der Kuchenseite nach unten auf einen Teller legen.
  3. Eine dicke Schicht Aquafaba-Baiser über die Oberseite und die Seiten des Kuchens verteilen. Zum Einstellen 2 Stunden lang in den Gefrierschrank zurückkehren.
  4. Vor dem Servieren braune Baiser. Mit einer Fackel, die 2 bis 3 Zoll von der Oberfläche entfernt ist, über die Oberseite und die Seiten des Kuchens schwenken, bis der Baiser gleichmäßig geröstet und goldbraun ist. Servieren (siehe Hinweise).
  5. Eisreste bis zu 1 Monat im Gefrierschrank aufbewahren.

Anmerkungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an Vanillesamen zu kommen. Zunächst einmal können Sie ganze Vanilleschoten in Gourmet-Läden kaufen. Die Vanilleschote vorsichtig mit der Spitze eines scharfen Gemüsemessers aufschneiden und die kleinen Kerne von innen herausschaben. Sie können auch Vanillebohnenpaste kaufen. Dies sind Vanillesamen, die normalerweise in Bourbon konserviert wurden und eine klebrige, pastöse Textur haben. Sie können trockene Vanillesamen auch in einem kleinen Glas kaufen - sie sind nicht billig, aber ein bisschen reicht weit. Die Montage des gebackenen Alaska funktioniert am besten, wenn Sie die Eismischung direkt in die Springform gießen, anstatt sie in einer Eismaschine einzufrieren. Sie können es zubereiten, in die Pfanne geben und bis zu 1 Woche einfrieren, bevor Sie das Dessert zusammenstellen. Wenn Sie die Pfanne zum Backen des Kuchens verwenden müssen, nehmen Sie das Eis einfach aus der Form, wickeln Sie es gut mit Plastik ein und frieren Sie es in einem luftdichten Behälter ein, bis Sie es verwenden können. Legen Sie es dann wieder in die Pfanne, wenn Sie Marmelade und Kuchen darauf legen möchten. Zum Schneiden: Füllen Sie einen tiefen Behälter mit heißem Wasser. Tauchen Sie die Klinge Ihres Messers in heißes Wasser und wischen Sie sie vor jeder Scheibe trocken. Sie können dies vorantreiben. Führen Sie Schritt 8 aus. Wickeln Sie das Produkt fest ein und lagern Sie es bis zu 3 Monate im Gefrierschrank. Aus dem Gefrierschrank nehmen und ca. 1 Stunde vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Fahren Sie mit der Herstellung des Baisers fort. Mit freundlicher Genehmigung von Aquafabulous! Über 100 eifreie vegane Rezepte mit Aquafaba von Rebecca Coleman © 2017 www.robertrose.ca Erhältlich, wenn Bücher verkauft werden. Bildnachweis: Colin Erricson

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 2670 # Gesamtkohlenhydrate: 379 g # Gesamtfett: 117 g # Gesamtprotein: 11 g # Gesamtnatrium: 729 g # Gesamtzucker: 299 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.