Sie brauchen keine Bambusrollmatte, um diese Sushi-Bälle herzustellen - alles, was Sie brauchen, sind Ihre Hände! Cremige Avocado wird in Reis gehüllt, der mit Reisessig und Ahornsirup gewürzt und dann mit einer Prise Sesam überzogen wird. Dies ist das perfekte leichte Mittagessen, das Sie vorab zubereiten oder zum Abendessen mit einer Beilage Suppe und Salat servieren können.


Avocado-Sushi-Bällchen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
  • Vollwertrezepte

Kalorien

155

Aufschläge

8-10

Zutaten

  • 1 Tasse Calrose Reis
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Avocado
  • Ein Hauch von Limettensaft
  • 4 Esslöffel Sesam

Vorbereitung

  1. Reis gemäß den Anweisungen der Packung kochen. In diesem Fall 1 Tasse Reis für 1 1/2 Tassen Wasser bei mittlerer Hitze 30 Minuten lang verwenden.
  2. Wenn der Reis noch warm ist, fügen Sie Salz, Reisessig und Ahornsirup hinzu.
  3. Kleine Stücke Avocado schneiden, mit Limettensaft bestreuen und mit feuchten Händen mit Reis bedecken und zu Kugeln formen.
  4. Mit Sesam belegen und servieren.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1237 # Gesamtkohlenhydrate: 197 g # Gesamtfett: 41 g # Gesamtprotein: 23 g # Gesamtnatrium: 1306 g # Gesamtzucker: 17 g Pro Portion: Kalorien: 155 # Kohlenhydrate: 25 g # Fett: 5 g # Protein: 3 g # Natrium: 163 mg # Zucker: 2 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Bestandteilen und der Zubereitung. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.