Diese vegane Cashew-Alfredo-Sauce passt zu allen Arten von Nudelgerichten. Es ist unglaublich reichhaltig und cremig - Sie werden die Molkerei auf keinen Fall verpassen! Ich mag es über braunen Reisnudeln mit sautierten Zwiebeln, Pilzen und Spinat zu servieren, aber es schmeckt auf so ziemlich allem großartig, also fühlen Sie sich frei, kreativ zu werden!


Alfredo Sauce (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Vegan
  • Ohne Weizen
veganes Glas Creme

Kalorien

225

Aufschläge

4

Zutaten

  • 1 Tasse Cashewnüsse, mindestens 2 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Tasse Nährhefe
  • 2 Esslöffel glutenfreie Tamari
  • 3-4 Esslöffel Wasser
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Vorbereitung

  1. Cashewnüsse abtropfen lassen und abspülen.
  2. Alle Zutaten, einschließlich Cashewkerne, zusammen in einem Mixer vermengen, bis alles glatt ist. Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.
  3. In einem kleinen Topf auf dem Herd erwärmen und über Nudeln, Reis oder Gemüse servieren! Bis zu vier Tage im Kühlschrank lagern.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 901 # Gesamtkohlenhydrate: 42 g # Gesamtfett: 71 g # Gesamtprotein: 34 g # Gesamtnatrium: 1974 g # Gesamtzucker: 6 g Pro Portion: Kalorien: 225 # Kohlenhydrate: 11 g # Fett: 18 g # Protein: 9 g # Natrium: 494 mg # Zucker: 2 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.