Achaari aloo gobi ist eine indische Beilage aus Kartoffeln und Blumenkohl, die in eingelegten Gewürzen geröstet wird. Jeder stellt seine eigene Version dieses Gerichts her - das Rezept kann sich sogar zwischen zwei verschiedenen Haushalten unterscheiden. Einige Köche fügen Gewürze früher hinzu, andere später. Einige verwenden Knoblauch für den Blumenkohl, andere nicht. Das Geheimnis dieser Version ist, dass der Blumenkohl nicht wie die Kartoffeln verkocht und matschig wird, sodass Sie einen reizvollen Kontrast zwischen weich und fest vom Gemüse und würzig und frisch von den Kräutern erhalten.


Achaari Aloo Gobi: Indische Salzkartoffel und Blumenkohl (vegan)

  • Vegan
vegane Kokosnusspastete

Zutaten

  • 1 Tasse Blumenkohlblüten
  • 2 Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 große rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Senf / Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Senfkörner
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel Bockshornkleesamen (Methi Dana)
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Koriandersamen, zerkleinert
  • 1/4 Teelöffel Zwiebelsamen
  • 1/4 Teelöffel Asafetida, Zwiebelpulver oder Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
  • Salz zum Abschmecken
  • 2 grüne Chilis, gehackt
  • 1 Teelöffel Ingwer, zerdrückt
  • 1 Teelöffel Knoblauch, zerdrückt
  • 1/2 Tasse veganer Joghurt
  • 2 Esslöffel Kasuri Methi
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1-2 Esslöffel frische Korianderblätter, gehackt

Vorbereitung

  1. Eine Pfanne mit 2 Tassen Wasser und einer Prise Salz erhitzen.
  2. Fügen Sie Blumenkohlwälder und gewürfelte Kartoffeln hinzu. 5 Minuten kochen lassen.
  3. Überschüssiges Wasser ablassen und beiseite stellen.
  4. Öl in einer anderen Pfanne erhitzen. Fügen Sie Senfkörner, Kreuzkümmel, Bockshornkleesamen, Fenchelsamen, zerkleinerte Koriandersamen, Zwiebelsamen und Asafoetida hinzu und braten Sie sie an, bis die Samen splittern.
  5. Gehackte Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten.
  6. Fügen Sie Blumenkohlröschen, Kartoffelwürfel, zerkleinerten Ingwer, zerkleinerten Knoblauch, Kurkumapulver, Currypulver, grüne Chilis und Salz hinzu.
  7. Etwa 2 Esslöffel Wasser einstreuen und hin und her werfen.
  8. Abdecken und 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  9. Fügen Sie den veganen Joghurt hinzu und mischen Sie gut. Abdecken und kochen, bis der Blumenkohl fast gar ist. Kasuri-Methi hinzufügen und gut mischen.
  10. Abdecken und noch 3 Minuten kochen lassen.
  11. Vom Herd nehmen und mit gehackten Korianderblättern garnieren.
  12. Heiß mit Reis oder Naan servieren.