Eine goldbraune Shortbread-Kruste, Karamell und ein reichhaltiger Schokoladenüberzug ... Einfach ausgedrückt, diese Riegel werden Freude und Lächeln und allgemein gute Stimmung in Ihr Leben bringen. Diese drei Geschmacksrichtungen arbeiten in perfekter Harmonie zusammen, um Ihnen ein fantastisches Schokoriegelerlebnis zu bieten.


6-Zutaten Paleo Twix Riegel (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Paleo Vegan
  • Ich bin frei
  • Vegan
  • Ohne Weizen
geröstetes Gemüse mit Kokosöl

Kalorien

146

Aufschläge

16

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1/3 Tasse Kokosöl, bei Raumtemperatur (sollte die Konsistenz von erweichten Butter sein)
  • 3 Esslöffel Agavennektar
  • Eine Prise Salz
  • 3/4 Tasse (66 Gramm) Kokosmehl, gesiebt (siehe Anmerkungen)

Für das Karamell:

  • 2 Tassen leicht verpackte Datteln, halbieren
  • 1 Esslöffel Kokosöl, geschmolzen
  • 1 Esslöffel heiße ungesüßte Vanille-Mandelmilch

Für die Schokoladenbeschichtung:

  • 3 Unzen dunkle Schokolade, grob gehackt
  • 1/4 Teelöffel Kokosöl

Vorbereitung

Um die Kruste zu machen:

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 ° F vor und legen Sie eine 8x8-Zoll-Pfanne mit Pergamentpapier aus, wobei ein Überhang über den Seiten verbleibt, der als Griff verwendet werden kann, wenn die Stangen eingestellt werden.
  2. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Handmixer das Kokosöl, den Agavennektar und das Salz cremig und glatt rühren.
  3. Das gesiebte Kokosmehl unterrühren, bis ein feuchter Teig entsteht. Formen Sie den Teig zu einer flachen Scheibe und wickeln Sie ihn in Plastikfolie ein oder legen Sie ihn auf ein Stück Pergamentpapier. In den Kühlschrank stellen, bis der Teig etwas fest geworden ist und etwas von seinem 'Stock' verloren hat. Dies dauert ca. 8-10 Minuten.
  4. Sobald gekühlt, drücken Sie den Teig gleichmäßig in den Boden der vorbereiteten Pfanne. Dies kann am Anfang etwas schwierig sein, da sich das Pergamentpapier bewegen kann. Wenn Ihr Teig ziemlich klebrig ist, können Sie ein kleines Stück Pergamentpapier verwenden, um den Teig herauszudrücken.
  5. Backen, bis die Kruste goldbraun ist, ca. 9-10 Minuten. Wenn Ihre Kruste etwas ansteigt, drücken Sie sie vorsichtig mit einem großen Löffel flach, sobald sie aus dem Ofen kommt. 5 Minuten abkühlen lassen.

Karamell zubereiten:

  1. Während die Kruste abkühlt, geben Sie die gehackten Datteln in eine mittelgroße, mikrowellengeeignete Schüssel und geben Sie sie in die Mikrowelle, bis sie heiß, aber nicht verbrannt sind (ca. 1 1/2 bis 2 Minuten).
  2. Fügen Sie die heißen Datteln in eine kleine Küchenmaschine und verwenden Sie die Einstellung 'Hacken', bis sie in kleine Stücke zerlegt sind. Dann wenden Sie sich an die Einstellung 'Püree', bis die Datteln cremig sind und beginnen, eine Kugel zu formen.
  3. Bei laufender Küchenmaschine Kokosöl und heiße Mandelmilch (ca. 1 1/2 Minuten in der Mikrowelle) einwirken lassen, bis die Datteln zersplittert, klebrig und glatt sind.
  4. Sobald die Kruste 5 Minuten lang abgekühlt ist, verteilen Sie das Dattelkaramel vorsichtig auf der Oberseite und achten Sie darauf, dass die Kruste nicht beschädigt wird.
  5. Stellen Sie die Pfanne mindestens 3 Stunden lang in den Kühlschrank, bis das Karamell hart ist.

Zusammensetzen:

  1. Sobald das Karamell hart ist, heben Sie alles aus der Pfanne und schneiden Sie es in 16 Riegel. Legen Sie zusätzlich ein Backblech mit Pergamentpapier aus.
  2. Geben Sie die Schokolade und einen Viertel Teelöffel Kokosöl in eine kleine mikrowellengeeignete Schüssel und rühren Sie zwischen den einzelnen Intervallen 30 Sekunden lang bei halber Leistung um, bis die Schokolade glatt und geschmolzen ist.
  3. Gießen Sie die Schokolade in einen kleinen flachen Teller mit Seiten. Fassen Sie jede Tafel vorsichtig an den Seiten an und tauchen Sie die Oberseite in die Schokolade, bis sie vollständig bedeckt ist.
  4. Überschüssiges Material vorsichtig abschütteln und auf das mit Pergamentpapier ausgekleidete Backblech legen. Wiederholen Sie dies mit allen verbleibenden Balken.
  5. Für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, um die Schokolade zu fixieren und zu servieren.

Anmerkungen

Wiegen Sie Ihr Kokosmehl. Das Gewicht kann von Marke zu Marke unterschiedlich sein.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 2333 # Gesamtkohlenhydrate: 297 g # Gesamtfett: 110 g # Gesamtprotein: 34 g # Gesamtnatrium: 650 g # Gesamtzucker: 208 g Pro Portion: Kalorien: 146 # Kohlenhydrate: 19 g # Fett: 7 g # Protein: 2 g # Natrium: 41 mg # Zucker: 13 g Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.